Wie Ayurveda deinen Körper und Geist in Balance bringt

Du interessierst dich für Ayurveda? Das ist großartig! In diesem Beitrag gebe ich dir einen kleinen Einblick darüber, was Ayurveda eigentlich so besonders macht. Denn Ayurveda ist viel mehr als nur eine Form von Wellness. Es ist eine Jahrtausende alte Lebensphilosophie und ein ganzheitliches Medizinsystem.

Wie du vielleicht schon weißt, hat Ayurveda seinen Ursprung in Indien. Das Wort „Ayurveda“ stammt aus dem Sanskrit und setzt sich aus „Ayuh“ – „Leben“ und „Veda“ – „Wissenschaft“ zusammen. Somit kann es als „Die Wissenschaft vom Leben“ übersetzt werden. Ziel ist es, das körperliche, geistige und emotionale Wohlbefinden einer Person zu fördern, um ein langes, gesundes und glückliches Leben führen zu können.

Ayurvedisch leben bedeutet, das Leben in all seinen Facetten zu genießen und dabei in seiner individuellen Balance zu sein. Dies gelingt, indem man ein Leben im Einklang mit der Natur und den eigenen individuellen Bedürfnissen führt. Der Ayurveda betrachtet den Menschen immer als Ganzes und berücksichtigt die Wechselwirkungen zwischen Körper, Geist und Umgebung.

Die Doshas – wichtige Wirkprinzipien

Eine der faszinierendsten Aspekte des Ayurveda sind die Doshas. Aufbauend auf den fünf Elementen Raum/Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde, welche sowohl Grundbausteine der Natur und somit auch die des Menschen sind, lassen sich verschiedene funktionelle Wirkprinzipien ableiten. Im Körper bilden sich diese als die drei Doshas Vata, Pitta und Kapha. Das Vata Dosha setzt sich aus den Elementen Raum/Äther und Luft zusammen, Pitta aus Feuer und Wasser und Kapha aus Erde und Wasser.

Vata ist das kinetische Prinzip und ist für alle Arten von Bewegungen im Körper, das Nervensystem und die Atmung verantwortlich. Pitta ist das Transformationsprinzip. Es steuert vor allem die Verdauung und den Stoffwechsel. Kapha ist das Prinzip der Struktur und Stabilität. Es ist verantwortlich für eine gute Immunität, schmiert und nährt Körpergewebe und Gelenke.

Jeder Mensch verfügt von Geburt an über eine individuelle Kombination der Doshas im Körper, was als Konstitution (Prakriti) bezeichnet wird. Diese prägen unsere Persönlichkeit und Vorlieben sowie unsere Gesundheit. Alle drei Doshas sind in jedem Körper aktiv und haben bestimmte Aufgaben. Diese körperliche und von Geburt an mitgegebene Konstitution wird als Deha-Prakriti bezeichnet. Es gibt folglich Personen, die überwiegend von Vata dominiert sind oder auch solche, bei denen zwei Doshas sehr präsent sind. Dies ist immer ganz individuell.

Bist du in Balance?

Allerdings können die Doshas auch aus ihrer Balance geraten. Sie können durch eine unpassende Ernährung, Stress oder einen nicht stimmigen Lebensstil erhöht werden, wenn der Zustand über einen längeren Zeitraum anhält. Dann kann dies zu verschiedenen Beschwerden und Krankheiten führen. Im Ayurveda sprechen wir dann von Vikriti, einer Störung des ursprünglichen Zustandes.

Das Ziel des Ayurveda ist es also, diese aus der Balance geratenen Doshas wieder in Einklang zu bringen, um unser allgemeines Wohlbefinden zu fördern. Das Geheimnis liegt darin, die Doshas in Harmonie zu halten. Und wie machen wir das? Indem wir unsere Ernährung, unsere Lebensweise und sogar Therapie auf unsere einzigartige Dosha-Konstitution abstimmen.

Ayurveda als Reise zu sich selbst

Ayurveda ist eine aufregende Reise zu innerer Harmonie für Körper und Geist. Indem wir die Doshas verstehen und individuelle Heilmethoden anwenden, können wir von den Vorteilen dieser jahrtausendealten Tradition profitieren. Das Beste ist jedoch: wir lernen uns selbst viel besser kennen und verstehen, wer wir sind und was wir brauchen, um glücklich zu sein. Der Ayurveda bietet dafür personalisierte Ansätze für ein gesundes, glückliches Leben.

Möchtest du mehr darüber erfahren, wie du ayurvedische Prinzipien in deinen Alltag integrieren kannst, um ein gesundes und glückliches Leben zu führen? Oder möchtest du deine persönliche Dosha-Konstitution herausfinden? Dann buche eine 1:1 Beratung mit mir. Reserviere dir gerne vorher ein kostenloses Kennenlerngespräch oder schreibe mir eine Nachricht über das Kontaktformular.

Folge mir auch gerne auf Instagram, um regelmäßig inspirierende Tipps und Informationen zu erhalten. Du kannst mich über Instagram kontaktieren, wenn du weitere Fragen hast. Ich freue mich von dir zu hören oder zu lesen! Teile gerne deine bisherigen Erfahrungen mit Ayurveda mit mir.

Deine Yvonne